Info-Telefon: +49 (0)8324 / 953 650
(Mo-Fr 8:30-12 / 13-17 Uhr)

Ihre Partner für ein starkes Bergerlebnis in den Bergen. Mit uns erreichst Du Deine Ziele.

Wir, die wir als Bergführer unser Hobby zum Beruf gemacht haben, dürfen täglich in die Bergwelt aufbrechen. Eine gewisse Routine stellt sich da von selbst ein. Die ist beim Bergsteigen auch notwendig, denn nur so können wir als Bergführer Sie wieder sicher ins Tal bringen. Allerdings sind wir der Ansicht, dass die Freude und das Erleben am Berg nicht im Berufsalltag verloren gehen dürfen. Und diese Freude und Schönheit der Bergwelt, die wir so oft erleben, möchten wir gerne mit Ihnen teilen. Schließlich ist das "Bergführer sein" mehr als nur eine Berufsbezeichnung.

Der staatlich geprüfte Bergführer und Skiführer ist eine in Bayern und allen übrigen Alpenländern geschützte Berufsbezeichnung.

Unsere Bergführer sind im Verband der deutschen Bergführer und Skiführer sowie im internationalen Verband IVBV der Bergführer.

Patrick Jost

Jahrgang 1972
Wohnort Bad Hindelang
Verheiratet mit Ehefrau Marion
2 Kinder, Carla und David

Staatlich geprüfter Bergführer und Skiführer, IVBV 

Inhaber und Leiter Hindelanger Bergführerbüro/Dynafit Race Academy

Mitglied Lehrteam VDBS Berg- und Skiführerausbildung
Mitglied TU München Prüfungskommission Berg- und Skiführer

Best Off:
Matterhorn Nordwand
Eiger Nordwand
Grandes Jorasses Nordwand "Walkerpfeiler"
3x Ortler Nordwand 
Königspitze Nordwand
Grand Capucin "Le sourire de l été"
Große Zinne Nordwand "Comici"
Westliche Zinne "Cassin"
Große Zinne Nordwand "Hasse/Brandler"
Expedition Kahn Tengri 7010m
Nepal Pisang Peak 6092m
Nepal Island Peak 6189m
Nebelhorn Nordwand Skibefahrung
3x Teilnahme Patroullie Glacier (Zermatt-Verbier)
Speedbegehung Marokko Mt. Toubkal 4167m, 3Std. 9min.
Speedbegegung Olymp Griechenland  Böhm/Nickeas

 

Statement: 
Es ist eine große Herausforderung optimale Leistungspakete anzubieten, besonders angesichts zunehmender Sportbegeisterung und neuer sportlichen Trends. Vor allem der enge Kontakt mit unseren Bergführern ist mir wichtig, weil sie mithelfen, durch ihre Erfahrung unsere Angebote zu optimieren


Presse:

Lawinenkurs "Die Zeit"

Freeride in Chamonix "Süddeutsche Zeitung"

Eisklettern im Allgäu "TV Deutsche Welle"

Felsklettern Fuchskarspitze "Spiegel"

 

Hochtour mit Olympiasiegerin "TV MDR"

Immer schön am Stahlseil entlang "Die WELT"

Schmaler Grat "Sonntag aktuell"

Patrick Jost warnt vor dem Traum aus Weiß "LEKI "

 

Gipfelsturm, Drahtseilakt "TV MDR"

Skitransalp mit Peter Schlickenrieder "TZ Zeitung München"

Alpenüberquerung gelingt "TV SWR"

Alpenüberquerung durch 4 Länder "Outdoor Magazin" 

Der Gipfel rückt näher/Klettersteig "Linea Futura"

Skitransalp mit Peter Schlickenrieder "MERKUR"

Video Speedbegehung Olymp Böhm/Nickeas/Jost

 

Marion Jost / Büro

"1997 begann unter neuer Leitung das Hindelanger Bergführerbüro, damals noch als kleines Büro im Rathaus in Hindelang. Nach 18 Jahren mit viel Elan und Enthusiasmus, ist das Hindelanger Bergführerbüro nicht nur positioniert sondern Erlebnis pur. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Angebote überraschen."

Klaus Alber

Unvergessliche Urlaubserlebnisse sind für Klaus nichts neues. Er kommt aus Mallnitz/Österreich, wo seine Familie in 3. Generation ein Hotel führt.

Laszlo Toth

Wohnort Neuenstadt

Staatl. gepr. Berg- und Skiführer, IVBV

Unberührte Natur genießen oder im Winter unverspurte Hänge finden mit der nötigen Sicherheitsreserve, die für zusätzlichen Komfort sorgt. Das gibt Vertrauen zu unseren Kunden und erhöht den Erlebniswert. Ich freue mich, auf jeden neuen Gast oder auch auf Freunde, die am Anfang als Gast zu uns gekommen sind.

Gernot Lachmaier

Jahrgang 1970
Wohnort Bad Gastein/Österreich

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer, IVBV 
Staatlich geprüfter Skilehrer

Mitglied Berg- und Skiführer Lehrteam Österreich 

Statement:
Das HBB  ist ein sehr kompetentes  und Professionell geführtes Bergführerbüro. Kleine Gruppen und hohe Qualität,  lassen den Gästen Sicherheit spüren und jeder ist mit voller Begeisterung und Elan bei der Arbeit.
Es gibt nichts schöneres, in der freien Natur unbeschwert unterwegs zu sein!!!! Ich als Bergführer liebe es, den Gästen die unberührte Bergwelt näher zu bringen. Ob bei leichten oder schweren Touren, wenn die Leute dann für kurze Zeit das Alltagsleben vergessen, eins werden mit der Natur, dann sind wir auf dem richtigen weg!!!

Klaus Wagner

Jahrgang 1971
Wohnort Oberstaufen/Allgäu 
Verheiratet  
1 Kind

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer, IVBV 

Dominik Seider
Andi Schanzer

Jahrgang: 1981
Wohnort Lenggries
 
Staatlich gepr. Berg- und Skiführer/IVBV
 
Best Off:  
Zinne "Gelbe Kante"
Rosengartenspitze "Steger"
Laliderer "Herzogkante"
Piz Palü "Ostpfeiler"
Hoher Atlas
Zilltertal "Grundschartner"
Nepal Langtang, Ganesh
Tessin "Laventina", "Via del Veterano"
 
 
Statement:
Draußen zu sein und jede Art des Bergsteigen mit Gästen zu teilen, ist für mich Bergabenteuer. Wenn dann nach einer Tour die Gäste zufrieden sind, freue ich mich genau so wie die Teilnehmer die einen Wunschgipfel erreichen. 

 

Barbara Perathoner

Office Hindelanger Bergführerbüro

Ihr Anprechpartner vor Ihrem Touren- oder Kursstart. Natürlich auch für alle Fragen vor oder nach der Tour.

Mo-FR von 08.30-12.00 / 13.00-17.00 Uhr

Rainer Egger

Wohnort Krün

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer, IVBV

Reinhard Engelhart

Jahrgang: 1962
Wohnort Freiburg 
Verheiratet 
1 Kind

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer,IVBV
 
Statement:
Meine persönlichen Vorlieben sind Kletterführungen,Skitouren und Hochtouren. Eine gute Mischung bei den Führungen ist mir wichtig, damit das Erlebnis nicht im Berufsalltag untergeht.

Katrin Lochbihler/Büro

Office Hindelanger Bergführerbüro

Ihr Anprechpartner vor Ihrem Touren- oder Kursstart. Natürlich auch für alle Fragen vor oder nach der Tour

Daniel Widmann

Jahrgang: 1976
Wohnort Bad Hindelang Allgäu

 

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer, IVBV 

 
Best Off:  
Barre des Ecrins 4102m, Südpfeiler
Alpamayo, Südamerika
Schwarze Mamba 8-, Tannheimer
Schneckgespenst 7-, Allgäuer
 
Statement: 
Wenn man bei uns Erlebnisse sucht welche nicht von der Stange sind, dann sind wir die richtigen. Die Tourengebiete sind keine Geheimnisse mehr, aber uns macht das Arbeiten Spaß. Mir ist es wichtig, dass auch die Gäste das merken, schließlich ist das "Bergführer" sein mehr als nur eine Berufsbezeichnung. Da vergeht dann schnell eine Woche wie im Fluge.

Christoph Mosmang

Wohnort Immenstadt

Georg Nickeas

Jahrgang: 1971  
Wohnort Bad Reichenhall 
Verheiratet mit Ehefrau Monika  
1 Kind  
 
Berg- und Skiführer 
DSV Skilehrer 
 
 
Best Off:   
Aufnahme in den DAV Kader Skibergsteigen 
Teilnahme an der WM 2001/2003 Skibergsteigen 
Teilnahme Mezzalama Trophy 
Teinahme Patroullie Glacier (Zermatt-Verbier) 
3. Platz Deutsche Meisterschaft 2004 
3. Platz Europa Meisterschaft Staffel 2005 
2008 Patroullie de Glacier in 7 Std. 30 min. 
 

Statement:  
Als Vertriebsleiter von Dynafit Ski/Bindungen/Schuhe Deutschland und Bergführer kann ich durch die Rückmeldungen unserer Gäste wichtige Informationen in unsere Produkte einfließen lassen, somit haben wir ein schlüssiges Konzept. Und wenn noch Zeit übrig bleibt, stehen die ganz langen Skitourenwettkämpfe auf dem Programm. 

Alexander Sirch

Jahrgang: 1985
Wohnort Waltenhofen/Allgäu

 
Staatl. gepr. Berg- und Skiführer IVBV 

 

Benedikt Marte

Jahrgang: 1976
Wohnort:  Allgäu

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer,IVBV
 
Best Off:
Big Wall El Capitan "Salathe" Yosemite 
Grandes Jorasses Nordwand "Walkerpfeiler" 
Große Zinne Nordwand "Comici" 
Große Zinne Nordwand "Hasse/Brandler" 
Winterbegehung Ecrins "Südpfeiler" 
Ortler Nordwand 
Expedition Nepal Baruntse 7220m 
Expedition Nepal Cholatse 6335m 
Teilnahme Patroullie Glacier (Zermatt-Verbier)
 
Statement:
Sicherheit ist grundsätzlich primär bei mir. Seit 2001 bin ich als Profibergführer unterwegs und der Meinung, dass wir mit der Verringerung der Teilnehmerzahl beim Mont Blanc Normalweg die Tour erheblich verbessern. Das ergibt eine gute Kombination aus Sicherheit, Leistung und 
individuelle Betreuung für unsere Gäste

 

 

 

 

Siegi Arlt

Wohnort Immenstadt/Allgäu

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer, IVBV

Markus Höss

Wohnort Bad Wiessee

Staatlich gepr. Berg- und Skiführer, IVBV

Bastian Speckle

Wohnort Ludwigsburg

Bergführer Asp.

Die besondere Leidenschaft liegt beim Klettern, aber auch die anderen Arten am Berg sind faszinierend. Es muss ja nicht immer am steilen Fels sein. Das Erlebniss zählt und wenn die Gäste einen erlebnisreichen Urlaub genießen können, gibt es nicht´s schöneres wie als Bergführer arbeiten zu dürfen.

Stephan Schmid

Jahrgang: 1973
Wohnort Sonthofen, Allgäu 
 
Staatlich geprüfter Polizeibergführer
 
Best Off:
Schusterführe 
Heilbronner Höhenweg
Ararat 5000er, Türkei
Elbrus 5000er, Kaukasus
Mont Blanc
 
 
Statement:
Beinahe überall, wo es Berge gibt führen wir als Partner unsere Gäste. Mir geht es darum, dass Optimum für den jeweiligen Kunden herauszuholen um damit das Erlebnis mit uns zu erhöhen.

 

Hannes Rädler

Jahrgang: 1957
Wohnort Unterjoch

Staatlich gerüfter Skilehrer
Geprüfter Langlauflehrer
Akitives Mitglied und Einsatzleiter der Bergwacht
Mitglied im Ausbilderteam der Bergwacht Allgäu und Bergwacht Bayern

Erwin Geisteier

Jahrgang: 1963
Wohnort Bad Hindelang

DAV Trainer C Sportklettern; Ausbilder im Ausbilderteam DSLV Nordic
 
Best Off:
Pico de Orizaba 5.747m, Mexiko Popocatepetl 5.462m, Mexiko 
Bianco-Grat Piz Bernina Winterbegehung 
Sportklettern in Amerika (Arches,Bryce-Canyon,Grand- Canyon,Joshua-Tree,Mesa-Verde,Zion 
2. Platz 303 km von Bern (Rennrad)Qualifikation zum RaceAcross Amerika. 
4. Platz Wintertriathlon Oberstaufen (DeutscheMeisterschaft) 
3. Platz 3Std. Skating-Lauf Tannheim Feb. 2008
2. Platz 3Std. Skating-Lauf Tannheim Feb. 2009
Aufnahme ins Madshus Racing-Team Nordic
 
 
Statement:
Gutes Urteilsvermögen kommt aus der Erfahrung. Ob Sommer oder Winter, dass Hindelanger Bergführerbüro steht für diese Erfahrung.
Philipp Schädler

Wohnort Immenstadt/Allgäu

Staatlich geprüfter Skilehrer- und Skiführer /Bergführer Anwärter

Best Off:
Ortler Nordwand
Skibefahrung Canalone Cima Tosa
Skibefahrung Weißkugel Nordwest
Skibefahrung Hochferner Nordwand
Skibefahrung Freispitze Jägerrücken
weitere Skibefahrungen zahlreicher Eiswände in den Ostalpen
Allgäuer U

3. DM Single Hochgrat
5. DM Vertical Jennerstier
2. Gesamt Vorarlberger Skitourencup
3. Gesamt Dynafit Snow Leopard Trophy
1. Tegelberg 24h Challenge
Tour du Rutor
Top 10 Mountain Attack Marathon
Top 20 Sella Ronda
Top 5 Pizol Altiski

Sommer:
2. Silvretta Run 3000
5. Graubünden Marathon
4. Allgäu Panorama Ultra Trail
zahlreiche Stockerl bei heimischen Bergläufen

Simon Stockinger

Jahrgang 1986
Wohnort Hinterstein 
 
Staatl. gepr. Berg- und Skiführer (IVBV/UIAGM)

Phillipp Schmidt

Jahrgang 1980
Wohnort St. Blasien

Staatlich geprüfter Bergführer und Skiführer, IVBV

Statement:
Die Realisierung von geführten Touren und Kursen erfordert viel Know-how. Das alleine reicht aber nicht aus. Die Ansprüche unserer Gäste betrachte ich als Herausforderung.

Uwe Klinz

Jahrgang 1962
Wohnort Mössingen-Öschingen bei Tübingen
Verheiratet mit Petra Schwarzmaier
3 Kinder: Eva, Emily und Anita

DAV Fachübungsleiter Hochtouren und Skihochtouren
DAV Bundeslehrteam „Jugend“
LJL-Schulungsteam der Jugend in Baden-Württemberg

Best off:

Klettertouren:
Freney-Pfeiler (Mont-Blanc)
Blaitiere-Westwand (Mont-Blanc)
Salbit-Westgrat(Urner Alpen)
Micheluzzi.Führe (Dolomiten)
Nordostpfeiler (Crozzon di Brenta)
Totenkirchl Westwand (Wilder Kaiser)
Piz Cengalo Nordostpfeiler (Bergell)

Eistouren/Skibefahrungen
Courtes-Nordostwand mit Skibefahrung
Aig. Blanche de Peuterey (Mont-Blanc)
Mooresporn an der Brenvaflanke im Alleingang (Mont Blanc)

Extrem-Trekking in Sumatra, Patagonien, Südinsel Neuseeland, Namib-Wüste, . . .

Besteigung von:
Huanay-Potosi (6088m) und Illimani (6439m) (Bolivien)
Tungurahua (5016m) Cotopaxi (5897m) und Chimborazo (6267m) (Equador)

Besonderheit:
Erstbefahrung der höchsten Sanddüne der Welt mit Kurzski (Soussousvlei, Namibia)

Statement:
Wenn Menschen Bergtouren unternehmen werden diese von ihnen ganz unterschiedlich wahrgenommen. Der eine hat den Blick für die Tour und den Gipfel, dem anderen ist die Vermittlung von Wissen und Können ganz wichtig und den dritten interessiert auch die Blume am Wegesrand und die Entstehung der Alpen. Allen Bedürfnissen gerecht zu werden ist mein Ziel für gute Führungsarbeit. Die Sicherheit hat dabei aber immer oberste Priorität!

Jehle Florian

Jahrgang: 1986
Wohnort Immenstadt, Allgäu 

Staatl. gepr. Berg- und Skiführer IVBV
 
Best Off:
Eiger Nordwand 
Matterhorn Nordwand
Marmolada Dolomiten "Weg durch den Fisch"
Peuterey-Grat Integrale Mont Blanc
Expedition Nepal Baruntse 7220m 
Mitglied Expeditionkader DAV bis 2009
 
 
Statement:
Gerne mit Menschen unterwegs zu sein und draußen in der Natur das Erlebnis zu finden, sind die Kriterien sich für den Beruf Bergführer zu entscheiden. Privat habe ich natürlich noch einige Ziele, die auf der Liste stehen, wenn´s aber einfacher ist passt das auch. Abenteuer kann man auch bei leichten Touren finden, man muss es nur von der richtigen Seite sehen, dann ist auch ein leichter 4000er spannend. 

Thomas Heckelmiller

Jahrgang: 1955 
Wohnort Oberjoch, Allgäu 

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer,IVBV
Staatlich geprüfter Skilehrer 
 

Best Off:  
Westliche Zinne "Cassin" 
Geiselstein "Im achten Himmel" 
Freispitze "Juwelenraub" 
Tofana "Pilastropfeiler" 
Schüsselkar "Bayerischer Traum" 
Rote Wand "Zeit des reifen Mondes" 
Meisulestürme "Traumpfeiler" 
Blatiere Westwand "Wiliamine Dada" 
Salbitjen "Westgrat" 
Wendenstöcke "Stars Aways" 
Grand Capucin "Bonatti" 
 

Statement: 
Die Realisierung von geführten Touren und Kursen erfordert viel Know-how. Das alleine reicht aber nicht aus. Die Ansprüche unserer Gäste betrachte ich als Herausforderung. Wer sich überlegt eine geführte Tour zu buchen, dem empfehle ich ich unverbindlich ein kostenloses Gespräch mit unserer Bergschule zu nutzen. Jeder Kunde kann so seine passende Tour oder richtigen Kurs finden.