Aktuell Update Corona-Krise 20.01.2021

BIS AUF WEITERES

Die derzeit in Deutschland/Bayern geltenden Infektionsschutzmaßnahmen werden über den 10. Januar 2021 hinaus bis zunächst zum 14. Februar 2021 verlängert.

Bis zum 14.02.2021 sind keine Führungen oder Kurse erlaubt. Bei neuen Änderungen der landesweiten Maßnahmen passen wir unser Programm der Situation an. Teilnehmer infomieren wir zu allen anstehenden Terminen. Alle Touren und Kurse ab 14.02.2021 sind ohne Anzahlung buchbar. 

Spezielle Fragen zu Hygienekonzepte der Länder und Hütten beantworten wir Ihnen zu den jeweils aktuellen Verordnungen der Länder. Natürlich wie immer auch, über alle weiteren offenen Fragen die Sie haben.

Weiterhin gilt zu unseren AGB 2021:
-zu gebuchten Touren oder Kurse ist keine Anzahlung notwendig und erst zu Beginn der Tour/Reise/Kurs zu zahlen. Dies gilt seit März 2020 und weiterhin für die Saison 2021.
-keine Anzahlung
-Zahlungsziel bei Beginn und stattfinden der Reise/Tour/Kurs
-100% Sicherheit für Euch
-Wir bleiben weiterhin kulant
-Bedingte Stornierungen durch die Corona-Krise lösen wir auch weiterhin kundenorientiert.
Sei es, wegen der Anreise aus einem anderen Land/Reisewarnung, Grenzschließungen etc.
 
Touren/Kurse in Österreich/Frankreich/Schweiz/Italien etc. finden je nach den örtlichen Verordnungen statt bzw. bei keiner Reisewarnung vom Auswärtiges Amt.

Tiefschneekurs am Arlberg Tirol, 6 Tage

Kursgebiet in: Österreich/Tirol/Arlberg

 

Sanft durch den Pulverschnee gleiten, als würde man fliegen – das ist der Traum vieler Skifahrer. Bei unserem Tiefschneekurs am Arlberg lernen Sie mit uns eine Woche lang die schönste Disziplin des Skisports. Ihr Bergführer steht Ihnen dabei mit individuellem Rat zur Seite. Neben der Verbesserung des persönlichen Könnens werden die Verschüttetensuche mit dem VS-Gerät, die richtige Hangbeurteilung und die Interpretation des Lawinenlageberichts geschult. Dank der sicheren Schneelage und einer großen Auswahl an Tiefschnee-Abfahrten am Arlberg, kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Für diesen Kurs ist keine Tiefschnee-Erfahrung notwendig. Sie sollten aber sicher auf mittelschweren Pisten unterwegs sein.

1. Tag:
Treffen in Flirsch um 17.00 Uhr im Hotel.
Begrüßung und Einführung in das LVS-Gerät.
Abendessen und Besprechung der nächsten Tage.

2. bis 6. Tag:
Theorie und Praxis:

-Erarbeiten der Grundtechniken und Verbessern des persönlichen Könnens
-Fahrtechniken im Tiefschnee, Fahren im ungespurten und verspurten Gelände
-Bergstemme, Paralleles Grundschwingen, Rhythmus und Spur, offene und geschlossene Skistellung,
-Fahren von kurzen und mittleren Radien
-Einfahren von kurzen Steilstufen
-Planen von Tiefschneeabfahrten
-Verschüttetensuche mit dem LVS-Gerät
-Beurteilen der Lawinenlage
-Organisation von Abfahrten
-Interpretieren des Lawinenlageberichts

Letzter Tag:
Verabschiedung und Heimreise gegen 16.00 Uhr

Erster Tag Anreise mit Theorieabend
5 Tage Praxis Ausbildung
Theorieabend Lawinenkunde
5-Tagesskipass
Top Gebiet Arlberg/Zürs/Stuben/Lech als Ausbildungsgebiet
Leih-Testski Dynastar (Allmountain/Powder), keine Leihgebühr
Sicherheitsausrüstung, keine Leihgebühr
Unterrichtsmappe/Fahrtechniken/Lawinen Basic
Buchung/komplette Organisation und 5x ÜHP Hotel
Profibergführer
Kleine Gruppen, maximale Teilnehmerzahl wird nicht überschritten
Beste Gebietskenntnis

Voraussetzungen

Technik: Sicheres Fahren auf mittelschweren Pisten

Tourencharakter

Sie fahren sicher in paralleler Skistellung, kurze sowie mittlere Radien auf präparierten Pisten. Besitzen eine Kondition mit Seilbahnunterstützung, um mehrere Abfahrten sowie mehrere Tage zu bewältigen.

Leistungen

6 Tage Organisation, Ausbildung und Führung im Tiefschneekurs durch einen Bergführer Hindelanger Bergführerbüro 5 x ÜHP im Hotel DZ, Leihausrüstung, 5-Tagesskipass

Leihausrüstung

VS-Gerät, Lawinenschaufel, Sonde, Testski

Teilnehmerzahl

mind. 4/ max. 8 Personen

Preis

EUR 1230,00 pro Person

Weitere Informationen

Anforderung/Schwierigkeitsbewertung Sommer/Winter Hindelanger Bergführerbüro

Eine Tour exakt zu beschreiben kann im Gebirge durch Veränderung der Verhältnisse nicht immer zu 100% erfolgen. Wir geben ihnen zu den Touren oder Kursen einen Überblick (Tourencharakter) zu den körperlichen und technischen Anforderungen, die Sie selbstkritisch Einschätzen sollten.

 

Buch: Abseits der Piste-Rund um den Arlberg von Andy Thurner

Lehrplan: Deutscher Verband für Skilehrerwesen Band 1 Ski alpin

Internet: http://www.stantonamarlberg.com/

Für Gruppen und individuelle Tourenwünsche bieten wir Ihnen Sondertermine an!

von24.01.2021
bis29.01.2021
PreisEUR 1230,00 pro Person €
BuchungscodeTK4
Buchungsstatus*
 
von31.01.2021
bis05.02.2021
PreisEUR 1230,00 pro Person €
BuchungscodeTK5
Buchungsstatus*
 
von21.02.2021
bis26.02.2021
PreisEUR 1230,00 pro Person €
BuchungscodeTK6
Buchungsstatus*
 Anmeldung
* Buchungsstatus:
Alle Plätze noch verfügbar
Nur noch wenige Plätze verfügbar
Termin ausgebucht / verstrichen
Tiefschneefahren erlernen mit Bergfuehrer.
Tiefschneekurs Tirol am Arlberg in Oesterreich.
Tiefschneekurs-Arlberg-Pitztal-St-Anton-Bergschule5.JPG
Tiefschneekurse-Angebote-mit-Bergfuehrer-6.JPG

Weitere Kurs- und Tourenangebote

Wochenend Tiefschneekurs Pitztal

Tiefschneekurs Pitztal
29.01.2021 - 31.01.2021
05.02.2021 - 07.02.2021
19.02.2021 - 21.02.2021
Details »

Tiefschneekurs Wochenende im Allgäu

Tiefschneekurs im Allgäu
23.01.2021 - 24.01.2021
06.02.2021 - 07.02.2021
13.02.2021 - 14.02.2021
06.03.2021 - 07.03.2021
Details »