Aktuell Update Corona-Krise bis auf weiteres.

7 Tage Inzidenz Allgäu NEWS

Unsere Touren und Kurse finden im Inland und Ausland nach den behördlichen Verordnungen statt, zusätzlich mit unserem Hygienekonzept. Im Ausland sowie im Inland gelten die aktuellen Vorschriften.

Die aktuellen Einreisebestimmungen finden Sie unter: Auswärtiges-Amt Reise und Sicherheit

Bitte beachten Sie, dass bei der Durchführung oder Einreise die Vorschriften dann vorranging zu erfüllen sind. Kann der Teilnehmer einen erforderlichen Statusnachweis (Hütte, Hotel, Skilift oder an der Grenze) nicht erbringen kann vom Reisevertrag zurückgetreten werden. Für den Teilnehmer fallen die ausgeschriebenen Rücktrittskosten an. Für die Erbringung vom Statusnachweis ist nicht der Veranstalter oder vor Ort der Bergführer verantwortlich.

Mit Ihrer verbindlichen Buchung bestätigen Sie, die Statusvoraussetzungen je nach Verordnung zu Beginn und während der Tour/Kurs zu erfüllen. 
Spezielle Fragen zu Hygienekonzepten der Länder und Hütten beantworten wir Ihnen zu den jeweils aktuellen Verordnungen der Länder.

Bitte beachten Sie, dass eine Buchung trozdem verbindlich ist, auch wenn Sie keine Anzahlung leisten müssen!

Kann ich kostenlos stornieren, weil sich die Verordungen geändert haben und ich den aktuellen Status nicht erfülle? Nein

Kann ich kostenlos stornieren, wenn ich Kontaktperson I bin oder einen positiven Befund habe? Nein

Ich habe eine Reise in einem Gebiet gebucht wo keine Beherbergungsbetriebe wegen Corona geöffnet sind. Findet die Reise dann statt? Nein

Kann ich kostenlos stornieren, weil ich meinen Termin verschieben möchte oder meine Urlaubsplanung ändern möchte? Nein

Ich habe mit Freunden oder einer Gruppe gebucht, kann ich kostelos stornieren, weil z.B. ein Bekannter wegen einem positiven Befund nicht kommen kann? Nein

Hindelanger Bergführerbüro Professionalität am Berg

Bergführer im Allgäu Patrick Jost

History
Als deutscher Bergsport Anbieter zeichnen wir uns seit 1972, als Bergführer Max Keck das Bergführerbüro gründete, durch herausragende Qualität aus. Die Marke Hindelanger Bergführerbüro ist heute unumstrittener Leader der Branche.

Patrick Jost Eigentümer Hindelanger Bergführerbüro

Das Hindelanger Bergführerbüro im Allgäu mit Alpiner Beratungsstelle wurde 1972 von Bergführer Max Keck gegründet. 1996 wurde das Bergführerbüro an Bergführer Patrick Jost übergeben. Von unseren Angeboten stehen uns Winter wie Sommer über 30 Bergfüjhrer und Skiführer zur Verfügung, die staatlich geprüft oder gerade in der Ausbildung sind (Anwärter).

Im Bergführerteam befinden sich IVBV Bergführer, die Erfahrungen in schwierigsten Touren in Eis, Fels, Schnee, Mixgelände und Expeditionen nachweisen können. Einige unserer Bergführer befinden sich in der TU München Prüfungskommission oder im Bergführer Lehrteam vom VDBS.

Das Bergführerbüro im Allgäu zählt zu den innovativsten Bergschulen im deutschen Raum, bekannt für Bergsportkompetenz höchster Qualität und Verlässlichkeit bei Reisen oder Kurse.

Kompetenz im Outdoor-Bereich

Als Kinder kannten wir es nur zu gut:
Dieses Gefühl von Ausgelassenheit und bester Laune, das aus der Bewegung entsteht. Wir, die unser Hobby zum Beruf gemacht haben, dürfen täglich in die Bergwelt aufbrechen. Allerdings sind wir der Ansicht, dass die Freude und das Erleben am Berg nicht im Berufsalltag verloren gehen dürfen.

Mit der Marke Hindelanger Bergführerbüro sind die Attribute Zuverlässigkeit und Professionalität untrennbar verbunden. Wir gehen aber noch einen Schritt weiter. Jeder Kunde ist für uns in erster Linie Mensch und Persönlichkeit, deshalb nehmen wir uns Zeit für die Wünsche, aber auch für die Kritik unserer Kunden.

Beständigkeit

Unsere Kompetenz und Zuverlässigkeit spiegelt sich in der langjährigen Zusammenarbeit mit unseren Partnern wieder.

Der Skitourenspezialist und Marktführer Dynafit vertraut seit Jahren auf die Kompetenz der Hindelanger Bergführer. Zunächst als Partner für Skitouren-Hardware, ist Dynafit auch in Sachen Bekleidung Ausrüster des Hindelanger Bergführerbüros. Durch die Kooperation kommt dem Bergführerbüro eine tragende Rolle als Feedbackgeber sowie als Marken-Repräsentant zu.